Grundschule-Nachhilfe.de
Arbeitsblätter und Nachhilfe für Mathe, Deutsch und Sachkunde in der Grundschule

Lerntipps für die Grundschule



Lernen ist gar nicht so einfach. Das merken Kinder schon in der Grundschule. Und schon hier werden die Weichen gestellt für höhere Klassenstufen. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr – an diesem Spruch ist viel Wahres. Darum ist es wichtig, dass Kinder schon früh lernen, wie man richtig lernt.

Vor allem braucht es ein Ziel. Je klarer das Ziel gefasst ist, umso besser lässt es sich erreichen. Außerdem sollte das Ziel realistisch sein. Unrealistisch ist es, zu sagen, dass auf dem Jahresendzeugnis überall Einser stehen müssen. Realistischer hingegen ist es, zu sagen, dass mindestens drei Einser dort stehen sollen und drei andere Fächer verbessert sind. Dafür kann es hilfreich sein, sich das Ziel auf ein Blatt Papier zuschreiben und gut sichtbar anzubringen, um es sprichwörtlich „immer vor Augen“ zu haben.

Um das Ziel wirklich erreichen zu können, muss ein Zeitrahmen geschaffen werden, der eingehalten werden kann. Wenn Kinder immer wieder an der Unlösbarkeit einer Aufgabe scheitern ist dies demotivierend und bewirkt oft das Gegenteil dessen, was eigentlich erreicht werden soll. Außerdem darf bei allem Ernst beim Lernen auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Gerade bei Grundschulkindern ist es darum wichtig, auch viele Erholungsphasen einzubauen. Diese und andere Tipps finden sich ausführlich unter unseren Lerntipps.

Kommentar schreiben

Loading