Grundschule-Nachhilfe.de


Arbeitsblätter und Nachhilfe für Mathe, Deutsch und Sachkunde in der Grundschule

Schulanfänger - herzlich willkommen in der Welt der Buchstaben und Zahlen!



Übung macht den Meister- und in den ersten Schuljahren ist der Wille zum Lernen und Üben bei den Lernstartern besonders groß. Liebe Eltern und Großeltern, ab heute startet an dieser Stelle eine Serie zum Erlernen der Buchstaben. Je nach Schule ist die Reihenfolge der zu erlernenden Buchstaben unterschiedlich. Trotzdem hoffe ich, dass in loser Reihenfolge die angebotenen Buchstaben den in der Schule behandelten Buchstaben ungefähr entspricht. Lassen Sie die großen Buchstaben erst mit einem Filzstift nachschreiben, in der Fachsprache nennen wir das nachspuren (in die Spuren des Vordermannes im Winter treten). Ist die Schreibhand des Kind beim Schreiben zu verkrampft,  machen Sie zwischendurch Pausen und erinnern Sie sich an alte Fingerspiele. "Alle meine Vögel fliegen hoch...", "Himpelchen und Pimpelchen..." Bei Bedarf schicke ich Ihnen gern die vollständigen Texte. Sparen Sie zwischendurch nicht mit Lob und Anerkennung.Kennzeichnen Sie den besten gelungenen Buchstaben mit einem Stern oder mit einer Blume.

Arbeitsblatt Schreibvorlage 1. Klasse Aa.pdf (14,27 kb)

Lerntipps für die Grundschule



Lernen ist gar nicht so einfach. Das merken Kinder schon in der Grundschule. Und schon hier werden die Weichen gestellt für höhere Klassenstufen. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr – an diesem Spruch ist viel Wahres. Darum ist es wichtig, dass Kinder schon früh lernen, wie man richtig lernt.

Vor allem braucht es ein Ziel. Je klarer das Ziel gefasst ist, umso besser lässt es sich erreichen. Außerdem sollte das Ziel realistisch sein. Unrealistisch ist es, zu sagen, dass auf dem Jahresendzeugnis überall Einser stehen müssen. Realistischer hingegen ist es, zu sagen, dass mindestens drei Einser dort stehen sollen und drei andere Fächer verbessert sind. Dafür kann es hilfreich sein, sich das Ziel auf ein Blatt Papier zuschreiben und gut sichtbar anzubringen, um es sprichwörtlich „immer vor Augen“ zu haben.

Um das Ziel wirklich erreichen zu können, muss ein Zeitrahmen geschaffen werden, der eingehalten werden kann. Wenn Kinder immer wieder an der Unlösbarkeit einer Aufgabe scheitern ist dies demotivierend und bewirkt oft das Gegenteil dessen, was eigentlich erreicht werden soll. Außerdem darf bei allem Ernst beim Lernen auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Gerade bei Grundschulkindern ist es darum wichtig, auch viele Erholungsphasen einzubauen. Diese und andere Tipps finden sich ausführlich unter unseren Lerntipps.

Arbeitsblatt Nachhilfe Mathe Klasse 1 oder sogar schon Schulanfänger mit Muttis Hilfe



Einfache Rechenmauern können der Einstieg für kleine Anwendungsaufgaben für Grundaufgaben sein. Wenn Mutti hilft, kann ein Vorschüler sogar ein Teil der Aufgaben mit Erklärung rechnen. Vielleicht gibt es auch einen großen Bruder oder eine Schwester, die dem Schulanfänger behilflich seien können, denn Übung macht den Meister.

 

Arbeitsblatt 141 Mathe Klasse 1 Rechenmauern.pdf (11,86 kb)

Arbeitsblatt Nachhilfe Mathe Klasse 2 Uhrzeiten ablesen



Für Schulkinder der zukünftigen 3. Klasse gibt es heute ein Übungsangebot zu einem Lieblingsthema “Die Uhrzeit“. Vielen Kindern fällt es schwer, die Uhrzeit auf einem analogen Ziffernblatt abzulesen und dann noch die Früh- oder Spätzeit anzugeben.
Der Trick für Sie oder Ihr Kind:  zu der Frühzeit  „ + 12“ addieren,
                                               von der Spätzeit  „ -  12“  subtrahieren.

 

Arbeitsblatt 139 Mathe Klasse 2-3-4 Uhr.pdf (19,57 kb)