Grundschule-Nachhilfe.de


Arbeitsblätter und Nachhilfe für Mathe, Deutsch und Sachkunde in der Grundschule

Der Tagesablauf



Ein regelmäßiger Tagesablauf ermöglicht dem Kind, sich an regelmäßige Lern- und Übungszeiten zu gewöhnen. Sie gehen als Erwachsener der ständigen Diskussion aus dem Weg “Wieso muss ich jetzt lernen?“, “Ich möchte jetzt aber spielen“. Sie kennen bestimmt diese Endlosdiskussionen. “Legen Sie gemeinsam mit dem Kind die Lernzeiten fest und besiegeln Sie diesen Plan mit der Unterschrift beider Parteien. Damit wird die Wichtigkeit der Abmachung symbolisiert. Verkünden Sie bei Freunden des Kindes diese Zeiten. Ein Schild an der Tür des Kinderzimmers erinnert die Familie an die Ruhe- und Lernzeiten. So fühlt sich Ihr Kind ernst genommen und Endlosdiskussionen bleiben hoffentlich aus.

Mein Rat: “Bitte bleiben Sie konsequent, auch bei den besten Argumenten, die Ihnen Ihr Kind liefert!

Möglichkeiten der Motivation- die Bilder-und Zeichensprache



Nutzen Sie die Bilder- und  Zeichensprache. Bereits im Kindergartenalter kann man mit der Bilder- und Zeichensprache Kinder motivieren  Regeln und Normen des täglichen Zusammenseins zu verinnerlichen. Auch wenn Kinder schon Schulkinder sind freuen sie sich  über:

  • das Bild einer strahlenden Sonne
  • eines leuchtenden Sternes 
  • die bunte Blume 
  • das gruselige Gespenst 
  • das rote Herz

Mit  schnellen Strichen und vielleicht noch in der Lieblingsfarbe der Kinder oder in frühlingsgrün, in herbstlich bunten Farben ist ein Symbol schnell unter die Zusatzübung gemalt. Bedenken Sie immer, es müssen keine Kunstwerke sein! Allein die persönliche Zuwendung, Ihre kreative spontane Idee zählt. Versuchen Sie immer einen aktuellen Bezug zum Kind oder zur Übung zu finden.

Frühling           Tulpe, Schmetterling, Osterei, Osterhase

Sommer          Sonne, Sonnenschirm, Boot,

Herbst             Drachen, Obst, Igel, Gespenst, Kürbis

Winter             Schneemann, Schneeflocke, Weihnachtsmotive


In unserer materialisierten Welt gibt es aber auch genügend „Kleinigkeiten“ wie Aufkleber und Stempel die beim Lernen motivierend eingesetzt werden können. IKEA- Liebhabern empfehle ich die doppelseitig zu nutzenden Faserstifte mit Mal- und Stempelfunktion aus der Kinderabteilung. Aufkleber in verschiedenen Motivgrößen und in unbegrenzten Varianten können gezielt in der Nachhilfe eingesetzt werden, wenn es gilt die Qualität und die Quantität der Übungseinheit zu bewerten. Auch Perlen, Glasmurmeln, die in einem tollen Glasgefäß gesammelt werden, zeigen der Familie wie fleißig Ihr Kind an seinem Lernproblem arbeitet.

Alle Familienmitglieder beobachten dann gemeinsam, wie das Gefäß immer voller wird und freuen sich mit dem lernenden Kind.