Grundschule-Nachhilfe.de


Arbeitsblätter und Nachhilfe für Mathe, Deutsch und Sachkunde in der Grundschule

Arbeitsblatt Deutsch Klasse 2 Grammatikalisches Grundwissen für Schüler der 2. Klasse



Früh übt sich, wer die deutsche Sprache gut beherrschen möchte. A, e, i, o, u und raus bist du! Dieser Spruch legt den grammatikalischen Grundstein für den Deutschunterricht und zeigt den Kindern den Aufbau von Wörtern. Wörter bestehen aus verschiedenen Silben und in jeder Silbe befindet sich ein Selbstlaut!

Arbeitsblatt 321 Deutsch Klasse 2 Grammatikalisches Grundwissen.pdf (104,04 kb)

Arbeitsblatt Deutsch Klasse 1 Sinnerfassendes Lesen Bär, Elefant und Affe



Einen Text sinnerfassend lesen zu können, ist das Ziel des Leseunterrichts in Klasse 1. Noch nicht alle Buchstaben müssen in Klasse 1 gelernt sein und schon kann man überprüfen, ob die Kinder den Text nur auswendig gelernt haben oder auch den Inhalt verstanden haben. Mit einfachen Malübungen zum Lesetext kann das auch von Eltern überprüft werden. Fordern Sie das Kind am Anfang nur noch einmal auf, nur das zu zeichnen, was es auch liest. Kinder neigen dazu, im Malprozess gleich mal noch etwas dazu zu malen, was ihnen einfällt. Wenn es dieses Verlangen hat, kann es das machen wenn Sie kontrolliert haben.

Arbeitsblatt 325 Deutsch Klasse 1 und 2 Sinnerfassendes Lesen.pdf (49,09 kb)

Arbeitsblatt Deutsch Klasse 3,4,5,6 Verben verändern sich im Text



Die Anwendung Zeitform Präteritum ist fast aus dem Sprachgebrauch unserer Kinder verschwunden. Konzentrieren Sie sich selber auf Ihren Satzbau und achten Sie auf die Anwendung der Zeitform Präteritum! Bsp. Wir aßen heute zum Mittag! Du sprangst heute aus dem Bett. Wir gossen die Blumen. Wer benutzt im täglichen Leben diese Zeitform regelmäßig? Den Kindern ist der Sprachgebrauch relativ unbekannt und deshalb fällt es ihnen schwer, Sätze im Präteritum zu bilden. 

Arbeitsblatt 318 Deutsch Klasse 3,4,5 Verben Präteritum.pdf (73,26 kb)

Arbeitsblatt Mathe Klasse 1 Aufgabenfamilien finden



Wie im richtigen Leben, gibt es auch in der Mathematik Familien! Drei Zahlen, aus denen die Kinder vier Aufgaben bilden müssen. Die sogenannten Tauschaufgaben und die Umkehraufgaben finden sich zusammen und bilden eine Aufgabenfamilie. (siehe Beispiel auf dem AB) Das Finden der vier Aufgaben ist ein Kinderspiel, wenn die Schüler das Prinzip verstanden haben und da hilft nur - üben, üben, üben!

Arbeitsblatt 320 Mathe Klasse 1 Aufgabenfamilien.pdf (55,13 kb)